Pet Nat

Bei der Herstellung des Pet Nat werden die handgelesenen Trauben schonend gepresst und anschließend spontan vergoren. Der Unterschied zum Sekt besteht im Gärprozess:

Beim Sekt startet die 1. Gärung im Tank und endet dort. Danach startet die 2. Gärung durch die Zugabe von Zucker und Hefe.

 

Beim Pet Nat dagegen beginnt die Gärung im Fass und endet in der Flasche. Dieser Gärprozess erfolgt ohne den Zusatz von Zucker und Hefe. So entsteht ein spritziger, trockener und natürlich perlender (Pétillant Naturel) Wein mit Kohlensäure.

 

 

 

Pet Nat 2018er 0,75 ltr. 10,00€